Andreas Jung MdB Adler


Andreas Jung


Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Konstanz

CDU





Hier erreichen Sie mich:

Andreas Jung MdB

Bürgerbüro

Hofhalde 12

78462 Konstanz


Postanschrift:

Postfach 10 09 09

78409 Konstanz

 

Tel. 07531/916-9878 

Fax 07531/916-9880

 

andreas.jung.wk@bundestag.de

www.andreas-jung.info



Herzlich willkommen auf meiner Homepage

 

 

mit vollem Einsatz setze ich mich in Berlin für unsere Region ein. Als Konstanzer Bundestagsabgeordneter verstehe ich mich als "Anwalt der Region". Der Wahlkreis kommt für mich an erster Stelle!

 

Ein Schwerpunkt meines Engagements wird auch künftig einer nachhaltigen und weitsichtigen Politk gelten. Dafür engagiere ich mich intensiv als Vorsitzender des Parlamentarischen Beirates für nachhaltige Entwicklung und als Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft & Energie. Als Klimaschutz-Beauftragter meiner Fraktion und Präsident von GLOBE, einer internationalen Vereinigung von Umweltpolitikern, begleite ich zudem nationale und internationale Bemühungen für Klimaschutzmaßnahmen. Die Förderung der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz sind dabei meine Schwerpunkte.

 

Meine Überzeugung: Wir brauchen langfristiges Denken statt kurzfristiger Effekte und dürfen nicht auf Kosten der Zukunft leben!

 

 

Aktuelles

10. Mai 2016: Themenabend "Lehren aus der Schlacht von Verdun: deutsche und französische Verantwortung für den Frieden in Europa"

 

Die monatelange Schlacht von Verdun im Jahre 1916 steht für das Sterben von Millionen Menschen – Menschen, die im Interesse nationaler Egoismen geopfert wurden. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde Verdun schließlich zum Symbol der deutsch-französischen Verständigung. Als Lehre aus den beiden Weltkriegen wurden die Europäischen Gemeinschaften geschaffen und eine auf Dauer angelegte europäische Friedensordnung. 

Heute – mehr als ein halbes Jahrhundert später – befindet sich die Europäische Union in einer schwierigen Lage; die europäische Friedensordnung erweist sich als fragil. Bei dem Themenabend der CDU/CSU Fraktion im Bundestag war die Schlacht von Verdun Anlass, darüber nachzudenken, wie Deutsche und Franzosen den Gemeinschaftsgedanken und die Friedensordnung wieder stärken können.

 

Auf dem Podium hat Andreas Jung, Vorsitzender der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe im Bundestag, gemeinsam mit dem Historiker Prof. Dr. Gerd Krumeich, dem französischen Abgeordneten aus dem Elsass Prof. Dr. Patrick Hetzel, der Bundestagsabgeordneten Ronja Schmitt und dem französischen Studenten Francis Masson diskutiert. Moderiert wurde der Themenabend wurde von der Paris-Korrespondentin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Michaela Wiegel.

 

 

 

 

25. Februar 2016: Rede im Deutschen Bundestag 
"UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung - 2030-Agenda konsequent umsetzen"

22. Februar 2016: CDU-Abgeordnete gegen neue Schweizer Flugverfahren

 

"Wir wenden uns entschieden gegen jede zusätzliche Belastung von Südbaden!" Das betonen die CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Jung, Thomas Dörflinger, Thorsten Frei und Gabriele Schmidt sowie ihre Kollegen aus dem baden-württembergischen Landtag, Wolfgang Reuther und Felix Schreiner anlässlich des heute vorgestellten Gutachtens über die von der Flughafen Zürich AG im Rahmen des Betriebsreglements 2014 beantragten Flugverfahrensänderungen.

 

Die gemeinsame Pressemitteilung der Abgeordneten finden Sie hier.

 

18. Dezember 2015: Rede im Deutschen Bundestag zum Indikatorenbericht 2014
"Nachhaltige Entwicklung in Deutschland"

17. Dezember 2015: Klimavertrag muss mit Leben gefüllt werden - Kohleausstieg konkretisieren, Elektromobilität und Gebäudesanierung fördern

2015_12_17_PM_Klimavertrag muss mit Lebe
Adobe Acrobat Dokument 99.1 KB

17. Dezember 2015: Rede im Deutschen Bundestag zu den Ergebnissen der UN-Klimakonferenz in Paris

12. Dezember 2015: Einigung auf Weltklimavertrag ist historisch.
Vorlage Elmau - Tor Paris!

Die Einigung von Paris auf einen Weltklimavertrag hat eine historische Dimension. Die internationale Gemeinschaft beweist dadurch Handlungsfähigkeit: Erstmals wird der Klimawandel von allen Staaten gemeinsam bekämpft!

2015_12_12_PM_Jung-Weisgerber_Pariser Kl
Adobe Acrobat Dokument 66.5 KB

Andreas Jung gemeinsam mit dem Freiburger
Bundestagsabgeodneten Matern von Marschall
auf der UN-Klimakonferenz in Paris

4. Dezember 2015: Rede im Deutschen Bundestag zur Regierungserklärung anlässlich der UN-Klimakonferenz in Paris

17. November 2015: WORT GEHALTEN - Erster Spatenstich mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Jetzt geht's los:

Der B33-Ausbau beginnt jetzt auch in Allensbach. Ein Projekt für die Menschen und für unsere Region - und gegen Stau und Lärm! 

14. November 2015: Andreas Jung, Vorsitzender der deutsch-französischen Parlamentariergruppe, zu den Terroranschlägen in Paris:

 

„Die Terroranschläge in Paris machen uns tief betroffen und traurig. Ein Anschlag auf Paris ist ein Anschlag auf das Herz Europas. Unseren französischen Freunden gilt unser Mitgefühl und unsere Solidarität. Das habe ich noch heute Nacht Pierre-Yves Le Borgn’, dem Vorsitzenden der deutsch-französischen Parlamentariergruppe in der Assemblée nationale versichert. Die Anschläge auf einen Konzertsaal, auf eine Sportstätte und auf Cafés sind ein Angriff auf unsere freiheitliche Lebensart. An der Seite Frankreichs werden wir die europäischen Werte verteidigen. In diesen Stunden sind wir alle in Gedanken in Paris.“

Termine

 

23./24. Mai 2016, Berlin

11:00 Uhr Sitzung der Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe (Endlager-Kommission)

 

 

24. Mai 2016, Stockach

19:30 Uhr Jahreshauptversammlung der CDU Stockach

 

 

28. Mai 2016, Konstanz-Dingelsdorf

11:00 Uhr Grußwort und Verleihung der "Blauen Flagge" für Sportboothäfen und Badestellen an

                  auszuzeichnende Vereine im Bereich Bodensee der DGU Deutschen Gesellschaft für 

                  Umwelterziehung e. V. im Auftrag der Stiftung für Umwelterziehung (FEE) Kopenhagen

 

 

28. Mai 2016, Konstanz-Wallhausen

13:00 Uhr Teilnahme am Bezirksausschuss der JU Südbaden

 

 

30. Mai bis 3. Juni 2016, Berlin

Sitzungswoche des Deutschen Bundestages

 

 

4. Juni 2016, Titisee-Neustadt

10:00 Uhr Bezirksdelegiertentag der Frauen Union CDU Südbaden

 

 

6. bis 10. Juni 2016, Berlin

Sitzungswoche des Deutschen Bundestages

 

 

13. Juni 2016, Stuttgart

  9:00 Uhr Sitzung des Präsidiums der CDU Baden-Württemberg

10:30 Uhr Sitzung des Landesvorstandes der CDU Baden-Württemberg

 

 

13. Juni 2016, Insel Mainau

16:00 Uhr Beiratssitzung der Mainau GmbH

 

 

13. Juni 2016, Radolfzell

20:00 Uhr Denkerstube-Abend zum Thema "Politische Entwicklung der CDU im Bund und Land"

 

 

14. Juni 2016, Engen

9:20 Uhr Besuch des Gymnasiums Engen und Diskussion mit Schüler/innen

 

 

14. Juni 2016, Konstanz

16:00 Uhr Präsidiumssitzung des Bodenseerates

 

 

14. Juni 2016, Konstanz

18:45 Uhr Vortrag und Diskussion beim RCDS Konstanz

 

 

15. Juni 2016, Berlin

  9:00 Uhr Gespräch mit Studenten/innen der Universität Konstanz und aus Kolumbien zum Seminar-

                  titel "Nachhaltige Energiepolitik und Umweltschutz als Herausforderung an die Rechts-

                  wissenschaft"

 

 

 

15. Juni 2016, Berlin

11:00 Uhr Sitzung der Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe (Endlager-Kommission)

 

 

16./17. Juni 2016, Paris

Trilaterales Treffen der Präsidien des Deutschen Bundestages, des Sejm der Republik Polen und der Assemblée nationale der Französischen Republik

 

 

 

20. bis 24. Juni 2016, Berlin

Sitzungswoche des Deutschen Bundestages

 

 

4. bis 8. Juli 2016, Berlin

Sitzungswoche des Deutschen Bundestages 

 

 

 

 

 

 

 



Impressum | Datenschutz
Copyright © 2013. Alle Rechte vorbehalten.